Die Kathedrale – La Seu

Majestätisch erhebt sich die Kathedrale La Seu über Mallorcas Hafen. Wenn man mit dem Schiff den Hafen ansteuert so sticht einem die La Seu sofort ins Auge. Die Kathedrale prägt die Silhouette der Stadt entscheidend. Ihre Gründung geht wohl auf Jameu II zurück. Dieser errichtete die Kathedrale um sie als Körnungs und Begräbnisstätte für die Könige von Mallorca zu nützen. Allerdings gibt es Legenden, die anderes behaupten. La Seu ist gut 120 Meter lang, 40 Meter Breit und 44 Meter hoch. Sie zählt zu den bedeutesten Bauwerken der gotischen Architektur. Gerade von er Uferpromenade aus hat man einen guten Blick auf die Kathedrale, von hier aus kann man die ganze Grösse des Bauwerks richti wahrnehmen.