Das beliebteste Ferienziel der Deutschen ist die Baleareninsel Mallorca. Kaum jemand hat noch nie vom legendären Ballermann gehört. Jeden Sommer verwandeln sich die Strände bei Palma de Mallorca in eine einzige Partymeile. Am Abend wird in den zahlreichen Diskotheken  während des Tages an den Stränden gefeiert. Das Partyvolk ernährt sich von Bier und trinkt den Sangria literweise aus Kübeln. Gerade bei Jugendlichen gehört ein Trip an denn Ballermann dazu. Abiturklassen feiern die bestandenen Prüfungen und Fussballmannschaften stärken hier ihren Teamgeist. Mallorca ist perfekt – in vielerlei Hinsichten

Wenn das gute liegt so nah

Von München aus fliegt man etwas mehr als anderthalb Stunden nach Mallorca. Nach gut drei Stunden ist man bereits in seinem Hotel und kann am Pool die Sonne geniessen. Die Nähe macht Mallorca gerade auch für einen Kurztrip sehr attraktiv. Die Ferienplanung wird zudem dadurch erleichtert, dass es sehr viele Fluggesellschaften gibt welche den Flughafen in Palma de Mallorca anfliegen. Darunter befinden sich sowohl renommierte Airlines wie die Swiss oder die Lufthansa, als auch diverse Billigflieger wie Germanwings, Easyjet oder Air Berlin. Wer ein bisschen flexibel ist und auch einmal einen Tag früher oder später reisen kann der finden oftmals selbst kurzfristig einen preiswerten Flug. Bei den Hotels ist für jeden etwas vorhanden. Auf Mallorca machen sowohl Schüler wie auch Prominente Urlaub, vom Luxushotel bis zur einfachen Absteige ist alles verfügbar. Gerade in den Sommermonaten kann es allerdings schon einmal vorkommen, dass einige Hotels ausgebucht sind. Wer nicht in einem Hotel übernachten möchte findet auf Mallorca zahlreiche Ferienwohnungen und Bungalows sowohl von privaten wie auch professionellen Anbietern.

Mallorca entdecken

Klar reisen viele nach Mallorca um hier eine Party an der anderen zu feiern. Doch wer nur die Bars und Diskotheken von Mallorca sieht der verpasst definitiv etwas. Die Insel verfügt über wunderbare Strände und schöne Landschaften. Diverse einsame Buchten und kleine Ferienorte laden zum Verweilen ein. Am einfachsten erkundet man die Baleareninsel mit dem Mietwagen. Diesen kriegt man für etwa 30-40 Euro pro Tag. Am einfachsten und preiswertesten ist die Buchung im Internet. Gut 30 Kilometer von Palma de Mallorca entfernt befindet sich der wohl schönste Strand der von Mallorca, die Platja des Tréncs. Kristallklares Wasser und feiner Sand sowie eine unbebaute Landschaft laden zum Entspannen ein. Der Strand Es Trenc ist der ideale Ort um Kraft für die nächste Partynacht zu tanken und seinen Körper zu sonnen. Fast schon ein Muss für Ballermann-Touristen ist ein Abstecher nach Palma de Mallorca, liegt die Stadt doch nur wenige Kilometer von den Stränden entfernt. Mit dem Stadtbus gelangt man preiswert und schnell nach Palma und kann die Stadt bequem und ohne Stress erkunden. Ausserdem gibt es hier nebst vielen guten Shoppingmöglichkeiten in der Altstadt und schönen Ausflugszielen wie dem Castell de Bellver von wo man einen wundebaren Blick über die Stadt geniessen kann, auch diverse schöne Strassencafés indenen man wunderbar ein Bier oder Cocktail geniessen kann. Bleiben sie unbedingt auch einmal ein bisschen länger und geniessen die schöne Stimmung in der Nacht. Viele belebte Bars, sowie einige sehr bekannte Diskotheken wie das Pacha oder das Tito. Gerade der traditionsreiche Club Tito ist ein Besuch wert.

Den Norden und Osten von Mallorca erkunden

Wenn sie eine etwas längere Tour unternehmen möchten, so ist eine Fahrt in den Norden von Mallorca eine gute Wahl. Hier trifft man auf eine sehr schöne Landschaft mit steilen schroffen Klippen, die scharf ins Meer abfallen. Sehr sehenswert ist das Cap de Formentor ganz im Norden der Insel. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick und sieht  bei gutem Wetter sogar die Nachbarinsel Menorca. An der Ostküste von Mallorca befindet sich die Tropfsteinhöhle Coves del Drac. Im Mittelalter diente die Höhle als Zufluchtsort bei Piratenangriffen. Er bringt es immerhin auf eine Länge von 166 Metern und eine Breite von 30 Meter. Ausserdem sind die kühlen Temperaturen die hier in den Coves del Drac herrschen gerade an richtig heissen Sommertagen eine Wohltat.